Zur eröffnung ihres zweiten stores in keiner geringeren stadt als frankfurt, haben wir es endlich mal geschafft die 43einhalber zu besuchen um diesen anlass gemeinsam zu feiern. direkt am eschenheimer tor findet die große schwester des ladens in fulda nun ihren standort. der laden ist schön groß, geräumig und mit viel raffinesse ausgestattet. so standen wir nämlich mit riesengroßen glitzerndes kulleraugen vor der erfindung, die die sneakerstore-szene noch gebraucht hat. das gesamte schuhsortiment ist mit qr-codes ausgestattet, welche auf zwei stationen eigenhändig gescannt werden können. anschließend kann man auf einem bildschirm selbst überprüfen, ob der schuh noch in der gewünschten größe im store auf lager ist, oder online bestellt werden kann. zusätzlich werden auf zwei großen bildschirmen die besten on feet bilder des ausgewählten schuhs gezeigt – die nebenbei gesagt qualitativ allererste sahne sind – was einen also dann sowieso nochmal dazu ermutigt, den schuh auf jeden fall mitzunehmen.  ein großartiges konzept.

eine kleine demonstration haben wir bei snapchat aufgenommen und als video auf unserer facebook seite veröffentlicht – schaut es euch unbedingt an. oder besser noch: fahrt nach FFM und probiert es aus! nach der eröffnung traf man sich in der bar ohne namen zu einem get together mit nike, dem gesamten 43einhalb team und vielen netten menschen. so haben wir den lauen sommerabend gemeinsam einklingen lassen bevor es dann zum gebührenden abschluß weiter in den club travolta ging. zu dem teil des abends braucht man dann eigentlich nicht mehr viel sagen, außer: handtuchparty!

wir wünschen mischa und olli und dem gesamten tollen 43einhalb team eine tolle und erfolgreiche zeit in frankfurt – vielen dank für den guten tag – wir kommen gerne wieder!

Wo: stiftstrasse 36, 60313 frankfurt am main