Der asics x afew koi ist seit wochen in aller munde. und wird es wohl auch noch einige zeit bleiben. wir finden: zurecht. gerne hätten wir auch eins der exemplare ergattert, zu früh war die liste zum release allerdings voll. bereits mittwoch nachmittag fanden sich die ersten willigen vor dem store ein und eröffneten somit das camp-out. mit einer explodierenden eigendynamik war die liste dann am donnerstag abend auch schon voll. keine chance für uns, die wir keinen urlaub bekommen konnten. aber genug vom pre-release. wir feierten trotzdem, und zwar auf der offiziellen koi release party am samstag abend im salon des amateurs in düsseldorf. da waren wir nun also auf der release party, zwar ohne koi, aber in netter gesellschaft (gruß an chris von hypesrus, batman (diesmal aber ohne maske), das sneaker freaker team und und und). zelebriert wurde der abend unter anderem mit grandiosen teriyaki burgern von waya streetfood (und grandios ist hier noch untertrieben), super leckeren koi muffins, und einem karten-zauberkünstler, der uns wirklich erstaunt hat. und natürlich wurde auch der star des abends angemessen präsentiert. vor allem schön zu sehen, wie viele den koi schon am fuß hatten, so ist das richtig. es war ein schöner abend, vielen dank an afew für die einladung. wir kommen gerne wieder. beim nächsten mal vielleicht und hoffentlich auch mit dem star am fuß ;-)

und nun: enjoy the pics!