Leute leute, das sneakerness wochenende ist überstanden und wir leben noch!  im x-post in köln trafen sich wieder gefühlt alle sneakerverrückten der welt und auch die, die das noch werden wollen. der laden war rappelvoll, meterlange schlangen schon 2 stunden vor eröffnung, einfach wahnsinn. der sneakerness-crew sei dank war die orga aber hervorragend, nur zufriedene gesichter unter besuchern und ausstellern, so solls ja sein. wir hatten dieses mal an beiden tagen einen stand und echt gut zu tun. so crazy, dass wir fast gar nicht geschafft haben uns selbst mal alles in ruhe anzuschauen. aber ab und zu haben wir uns dann doch losgerissen, um für euch den ein oder anderen shot festzuhalten. einzigartig war in jedem fall das pumabooth, eine collabo des unglaublich abgefahrenen camper photo booth von ben und puma. in liebevoller handarbeit entstand dabei ein fotostudio in einem camper, welches kaum zu übertreffen ist. wir haben das teil natürlich auch direkt auf herz und nieren getestet und hatten richtig spaß dabei. die resultate haben wir selbstverständlich auch am start. also wer da nicht drin war, hat echt was verpasst! unseren stand hatten wir dieses jahr in einer art art-ecke (*wortspiel*) mit den jungs von egotrips, need-more und achildcolor. es war uns eine ehre das wochenende in eurer mitte zu verbringen, geile typen!

wir bedanken uns natürlich zuerst bei der geilen sneakerness-crew. außerdem an den promi eda, die süßen boys von save our sole, das übergeile pumabooth-team, das zweete sneaker-zimmer, die lieben von stance und dstnct und die crazy jungs vom overkill. hoffentlich haben wir hier jetzt niemanden vergessen.
zu guter letzt bleibt nur zu klären: was ist eigentlich mit hauke los?!

#crewlove 

ps: checkt mal unsere hidden cam aus!